Ferngesteuertes Motorboot MaistoTech Hydro Blaster RC RtR 340

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Ferngesteuerter Kutter WP KRABBE TÖN 12*
Ferngesteuerter Kutter WP KRABBE TÖN 12
Schnellbaukasten mit geformtem Schiffsrumpf CNC-bearbeitet Kiel- und Ruderschalen, Krabbenkocher aus tiefgezogenem ABS-Kunststoff. Gelaserte Holzteile für Deck und Aufbauten, Flagge, Netz, Steuerruder, Schiffsschraube, Stevenrohr, Wellenkupplung, ... erfahre mehr*
RC Motorboot Amewi Futter/ Köderboot V3 inkl Sonar  100% RtR 600*
RC Motorboot Amewi Futter/ Köderboot V3 inkl Sonar 100% RtR 600
Futterboot/Köderboot V3 mit Sonar
Ca. 60 cm großes Futterboot mit 2 Elektromotoren inkl. Fernbedienung, komplett montiert. Sie können bis zu 2 kg Fischfutter zuladen und mit einer Einhand-Fernbedienung das Boot in die gewünschte Position ... erfahre mehr*


 
 

RC Motorboot - Von der Motoryacht bis zum Speedboot

Grundsätzlich sind natürlich fast alle ferngesteuerten Boote, auch Motorboote. Allerdings konzentriere ich mich hierbei eher auf ein ferngesteuertes Sportboot, bzw. RC Rennboot. Selbst ein ferngesteuertes Segelboot, verfügt meistens über einen Motor. Außerdem ist ein Segelboot, gewissermaßen - sowohl ein RC Motorboot, als auch ein Sportboot. Hier geht es aber um die schnellen RC Speedboote oder ferngesteuerte Motoryachten. In den meisten Fällen reicht für ein ferngesteuertes Motorboot, eine 2 Kanal Fernsteuerung aus. Oft ist es unausweichlich, dass etwas Wasser in den Bootsraum gelangt. Deshalb ist es bei einem ferngesteuerten Bootsmodell besonders wichtig, dass der Innenraum des Bootes, möglichst wasserdicht ist. Besonders die Technik, sollte unbedingt in einem wasserdichten Gehäuse untergebracht sein und darf keinesfalls nass werden.

Ferngesteuerte Rennboote und RC Motoryachten

RC Motorbootmodelle werden in der Regel mit einem Kanal für Vorwärst,- und Rückwärtsfahren gesteuert. Außerdem ist ein stoppen des Bootes über diesen Kanal meistens möglich. Der zweite Kanal wird für die Seitenruder, also links und rechts verwendet. Von daher ist der Einstieg, normalerweise nicht besonders schwer. Die Höchstgeschwindigkeit, ist allerdings einen besonderen Blick wert, wenn es darum geht, sich ein RC Motorboot zu kaufen. Gerade Einsteiger können die Geschwindigkeit von einem RC Motorboot unterschätzen. Da der "Bremsweg", für ein RC Boot natürlich erheblich höher ist, als z.B. für ein ferngesteuertes Auto, muß der Platzbedarf ebenfalls immer im Auge behalten werden. Je höher die Geschwindigkeit des Modellbootes, desto weiter muß die "Auslaufzone" berechnet werden. Das ist sehr wichtig, denn sonst kann es wirklich manchmal unschöne Erlebnisse geben. Deshalb immer die Höchstgeschwindigkeit des RC Bootes, an die Fähigkeiten des RC Piloten anpassen und ausreichen Platz für ein schnelles RC Boot einplanen.

RC Modellbausätze und Verbrenner

Modellbausätze und Verbrennerboote sind was für fortgeschrittene RC Bootfans. Besonders Anfänger, möchten weniger zusammenbauen und schnell mit dem RC Motorboot auf das Wasser. Wer sich allerdings tiefergehend mit dem RC Modellbau befasst, der kommt an Modellbausätzen natürlich nicht vorbei. Viele RC Fans verbringen ihre Sonntage in den Werkstätten und basteln an den Modellen. Irgendwann beschäftigen sich Profis mehr mit den Details an ihren Booten, als mit dem wirklichen "zu Wasser lassen". Auch die Detaileinstellungen am Verbrennungsmotor, sind für Bastler oft eine besondere Herausforderung. Anfängern empfehle ich Ready to Drive Einsteigerboote.


Ferngesteuertes Motorboot MaistoTech Hydro Blaster RC RtR 340: